FANDOM


Die Leck-mich-am-Arsch-Truppe, ist ein Rudel von V-Süchtigen Werwölfen das in der 3. Staffel auftrat. Rudelführer war Cooter.

Cooter und die anderen Wölfe entführen Bill aus seinem Hotelzimmer und nähren sich am ihm. Bei der Fahrt gelingt es Bill den Fahrer zu töten und zu entkommen. Am nächsten Abend trifft er wieder auf das Rudel. Nachdem er drei von ihnen getötet hat kommt Rudelführer Cooter auf ihn zu.

Cooter verwandelt sich zurück als Russel auftaucht und ihn anmeckert. Kurz darauf wird Louie von Russel erschossen.

Das Rudel steht unter völliger Kontrolle von Russel, der sie mit seinem Blut bezahlt, sie aber als niedere Wesen von geringer Intelligenz betrachtet. Als Alcide Cooter erschießt und ein weiteres Mitglied mit seinem Laster überfährt greift das restliche Rudel unter führung von Debbie Sookies Haus an. Die restlichen Rudelmitglieder können getötet werden. Gus, das letzte lebende Rudelmitglied, wird langsam von Jessica zu tode gesaugt.

MitgliederBearbeiten

Cooter (Rudelführer/ tot)

Gus (tot)

Louie (tot)

8 weitere (tot)