FANDOM


Der vierte Mann im Feuer
Staffel 1, Episode 8
108
Regie Michael Lehmann
Episodenübersicht
Vorherige
Brennende Leidenschaft
Nächste
Plaisir D'Amour

Sookie ist mit den Nerven am Ende, denn sie ist sich sicher, dass Bill im Feuer ums Leben gekommen ist. Jason wacht neben Amy auf und geht davon aus, dass die beiden Sex miteiander hatten, bis sie ihm erklärt, dass sie nur auf einem sehr angenehmen V-Trip waren. Jason fasst immer mehr Vertrauen zu ihr und erzählt von dem tragischen Tod seiner Eltern. Tara kann nicht glauben, dass ihre Mutter sich seit dem Exorzismus tatsächlich um 180 Grad gedreht zu haben scheint. Sie ist herzlich, liebevoll und trinkt nicht mehr - genau wie Tara es sich immer gewünscht hat, doch noch fällt es ihr schwer, der Sache zu trauen. Ebensowenig Verständnis hat sie für Sookie und ihre Trauer über Bill und die beiden haben einen riesigen Streit.

Nach Sonnenuntergang geht Sookie zu Bills Grab, um dort Blumen abzulegen und ihren Schmerz zu bewältigen. Als sie sich gerade auf den Rückweg macht, wird sie plötzlich attackiert. Nach der ersten Schrecksekunde, bemerkt sie, dass der Angreifer niemand anders ist als der tot-geglaubte Bill. An Ort und Stelle schlafen die beiden miteinander.

Am nächsten Tag stellt Jason Amy im Merlotte's vor und sie wird prompt als Kellnerin eingestellt. Sookie versucht ihr beizubringen, dass Jason ein ziemlicher Frauenheld ist, aber Amy will nichts davon hören. Sie ermahnt Sookie, ihren Bruder nicht vorschnell zu verurteilen.

Tara weiß derweil nicht wohin mit ihrer Wut und ihrem Kummer. Sie gerät mit einer Freundin iher Mutter in Konflikt und nachdem sie sich anschließend trösten will, indem sie mit Sam schläft, zettelt sie auch mit ihm einen Streit an. Sookie und Bill erklären sich bereit, auf Arlenes Kinder aufzupassen, während sie mit René ausgeht. Der hält an diesem Abend um ihre Hand an und Arlene akzeptiert euphorisch.

Andy ermittelt über die Hintergründe des Feuers und bringt Sam damit in Bedrängnis. Tara denkt über einen EigenenExorzismus nach.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.