FANDOM


Dawngreen

Dawn Green, die "Dorfschönheit" ist eine junge, sexuell aktive Einwohnerin Bon Temps, Jasons Freundin und Bedienung im Merlottes. Sie taucht in der ersten Staffel auf und stirbt auch in dieser.

Dawn und JasonBearbeiten

Ihre Beziehung zu Jason ist bestenfalls auf sexueller Basis und sehr frei, um es mal so auszudrücken. Dennoch kann man sie als fest bezeichnen, da Jason immer wieder zu ihr zurückkehrt und sie sich mit ihm einlässt. Vor allem ist die Beziehung in Bon Temps bekannt.

Dawn räumt Jason gegenüber offen ein, dass sie lediglich mit ihm schläft, weil er heiß ist und nicht weil er anderweitig intelligent oder liebenswürdig ist. Dass ihre Beziehung sehr spannungsreich verläuft zeigt sich daran, dass sie ihn einmal für Stunden an ihrem Bett gefesselt hält, ein andermal feuert sie sogar auf dem Höhepunkt ihres Streits eine Pistole auf Jason ab, woraufhin dieser flüchtet.

Es ist davon auszugehen, dass die Tatsache, dass sie sich gegenseitig betrügen, auch beiden bewusst ist. Jason unterhält eine sexuelle Beziehung zu Maudette Pickens, die Dawn für unattraktiv hält. Auf der anderen Seite hat Dawn, auch wenn die Serie es nicht explizit zeigt, ihre Erfahrungen mit Vampiren gesammelt. Im Fangtasia hat sie sich wahrscheinlich sogar mit dem Sheriff Eric Northman eingelassen. Ihr sexuelles Verhältnis zu Vampiren macht sie schließlich zum Ziel des Mörders von Bon Temps, welcher es auf "Fangbanger" abgesehen hat.

Nach ihrem Streit mit Jason, bei dem sie auf ihn geschossen hat, kehrt dieser wieder mit der Absicht, sich mit ihr zu versöhnen (und einer Ampulle Vampirblut, um ihr Sexualleben zu stimulieren). Doch zu diesem Zeitpunkt ist bereits seine Schwester in Dawns offenstehendes Haus eingedrungen und hatte diese tot vergefunden. Der Verdacht fällt auf Jason, der kurz darauf von der Polizei abgeführt wird. In Wahrheit steckt hinter dem Mord Rene Lenier, Dawn ist sein drittes Opfer.